Artikel von Gerhard Liebig


Gute Biene, schlechte Biene

Es ist immer bewegend, wenn sich vom Aussterben bedrohte Arten selbstlos für den Erhalt anderer Mitgeschöpfe einsetzen. So engagierten sich beim bayerischen „Volksbegehren-Artenvielfalt“ die im Freistaat nur noch selten anzutreffenden „Sozialdemokraten“ und Anhänger der „Linkspartei“…



Unsere Bienen müssen nicht gerettet werden!

Interview mit Dr. Gerhard Liebig, Bienenwissenschaftler, Imker und Autor des Bestsellers „Einfach imkern. Leitfaden zum Bienenhalten“ auf ruhrbarone.de Ruhrbarone: Herr Liebig, haben wir in Deutschland, haben wir in Europa ein Bienen- und Insektensterben? Dr. Gerhard Liebig: Ein…


Die Schwarmzeit hat begonnen

In Kürze: Nach wechselhaftem Wetter im April hat der Mai kühl und feucht begonnen. So soll das Wetter auch bis Mitte Mai bleiben. Das Große Blühen wird (deshalb) langsam zu Ende gehen. Die Völker haben…


Rettung für unsere Bienen? Doku im NDR

Der NDR strahlte vor einigen Tagen einen 45-Minuten-Dokufilm aus mit dem Titel „Rettung für unsere Bienen? Ein Forscher macht Hoffnung für die Zukunft“. Der Filmemacher war auch zwei Tage (am 2. und 3. Oktober 2018)…


Das Große Blühen hat begonnen

In Kürze: Das Wetter: Dem „Frühling im Februar“  folgte eine fast durchgehend kühler(er) März. Nur in der dritten Dekade war es im März zweimal kurzzeitig frühlingshaft mild. Der April begann launisch, anfangs kühl, dann warm….


Kontroverse Debatte über Artenschutz

Das Thema Artenschutz mobilisiert nach dem erfolgreichen Volksbegehren weiterhin die Menschen. Am Donnerstagabend kamen im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Murnauer Kultur- und Tagungszentrum die unterschiedlichen Standpunkte auf den Tisch. Die Debatte war durchaus kontrovers. Murnau…