Neue Webseminare mit Pia Aumeier und Gerhard Liebig

Foto: André Hirtz / Funke Foto Services

Diesen Beitrag teilen

Praxis-Webseminare direkt vom Bienenstand „Völkervermehrung in 4 Schritten“

von und mit Dr. Pia Aumeier [info(at)piaaumeier.de]

kostenfrei dank EU-Finanzierung über den Imkerverband Rheinland e.V.

Lust auf viele Jungvölker? Und trotzdem honigstarke Wirtschaftsvölker?

Im Forschungsprojekt „Betriebsweisen im Vergleich“ erarbeiteten wir gemeinsam mit 150 deutschen Imker/Innen und deren 3.000 Bienenvölkern eine einfache und effiziente Methode, mit der Ihr aus jedem Wirtschaftsvolk ohne Honigertragsverlust mindestens 5 starke Jungvölker zieht. Auch die Königinnen-Aufzucht aus sanftem Material ist inklusive.

Leider müssen unsere hierzu geplanten Praxisübungen im Mai voraussichtlich entfallen. Wir bieten Euch stattdessen alle vier Termine der „Völkervermehrung in 4 Schritten“ als Webseminare live von einem unserer Bienenstände an. Wer Lust hat, macht einfach zu Hause alles mit. Die Webseminare sind zeitlich so aufeinander abgestimmt, dass Ihr nach 3 Wochen viele junge Königinnen habt und damit zahlreiche Begattungsableger bilden könnt.

Tag 0 – Völkervermehrung Schritt 1 – Wir bilden einen Sammelbrutableger = Pflegevolk am Freitag, 1. Mai 2020 ab 14.00 bis ca. 16.00 Uhr.

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Freitag hier https://zoom.us/j/98612060836

***********************************************************
Tag 9 – Völkervermehrung Schritt 2 –Nachschaffungszellen brechen und umlarven am Sonntag, 10. Mai 2020 ab 14.00 bis ca. 17.00 Uhr.

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Sonntag hier https://zoom.us/j/99816189843

************************************************************
Tag 18 – Völkervermehrung Schritt 3 – Wir verschulen unsere Königinnenzellen am Dienstag, 19. Mai 2020 ab 18.00 bis ca. 20.00 Uhr.

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Dienstag hier https://zoom.us/j/92679021235

************************************************************
Tag 22 – Völkervermehrung Schritt 4 – Wir bilden mit den frisch geschlüpften Königinnen und den Bienen aus dem Pflegevolk zahlreiche Begattungsableger am Samstag, 23. Mai 2020 ab 14.00 bis ca. 16.00 Uhr.

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Samstag hier https://zoom.us/j/99587186733


Webseminar „Multiplikatorenschulung – moderne und verlustfreie Imkerei“

von und mit Dr. Pia Aumeier [info(at)piaaumeier.de], Dr. Gerhard Liebig und weiteren Referenten

kostenfrei dank EU-Finanzierung über den Imkerverband Rheinland e.V.

Die Imkerei boomt. Dank Covid-19 boomen in den digitalen Medien leider auch die Fake-Infos rund um Honigbiene & Co.. Was wir vor Jahren begonnen haben, soll nun auf solide Beine gestellt werden: unterstützt vom Imkerverband Rheinland e.V. möchten wir ein Netzwerk fachlich versierter Referenten aufbauen.

Du bist…

… Imker und fasziniert von Honigbienen oder allgemein interessiert an Natur und Umwelt,

… jemand, der gerne Andere informiert (z.B. Kindergärten, Schüler, Jungimker, alte Hasen),

… dabei immer auf der Suche nach neuesten Informationen, hast aber selbst kaum Zeit umfassend zu

recherchieren oder Vorträge vorzubereiten.

Dann schalte Dich dazu. Wir bieten…

…  eine unbürokratische und kostenfreie, herausragende Qualifizierung, abgestimmt auf Deine

Bedürfnisse und Möglichkeiten,

… bevorzugte Versorgung mit modernen, wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen rund ums

Thema Imkern – Bienen – Bienenprodukte – Wilde Bestäuber – Naturschutz etc.,

… didaktisch sinnvoll aufgebaute Unterlagen für Deine Veranstaltungen,

… Tipps für eine gelungene Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen,

… Vermittlung von Vortragsveranstaltungen oder Kursen,

… Erfahrungsaustausch mit anderen aktiven Referenten.

Klickt Euch dazu am Sonntag, den 31. Mai 2020 ab 10.00 bis ca. 17.00 Uhr über diesen Link https://zoom.us/j/95155629853


„Völkervermehrung leicht gemacht in 4 Schritten“ 4 Praxis-Webseminare direkt vom Bienenstand

ZWEITER DURCHGANG

Lust auf viele brave Jungvölker? Und das mit minimalem Aufwand und ohne Honigverlust?

Dann macht mit in unserem zweiten Durchgang Völkervermehrung in 4 Schritten. In 4 zeitlich aufeinander abgestimmten Webseminaren nehmen wir Euch mit an unsere Bienenstände. Die gezeigten Handgriffe macht Ihr dann einfach bei Euch an Euren Bienen nach. Mein Zusatzangebot für alle, die ihre eigenen Bienen für nicht nachzuchtwürdig halten und auch nicht auf Umlarv-Angebote in ihren Vereinen zurück greifen können: wer möchte, kann Zuchtstoff in Bochum holen bzw. meine überzähligen unbegatteten Jungköniginnen zeitlich passend zugesandt erhalten (kostenfrei, Absprachen dazu am 28. Mai).

Tag 0 – Völkervermehrung Schritt 1 – Wir bilden einen Sammelbrutableger = Pflegevolk am Donnerstag, 28. Mai 2020 ab 18 Uhr

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Donnerstag hier https://zoom.us/j/96253868625

***********************************************************

Tag 9 – Völkervermehrung Schritt 2 –Nachschaffungszellen brechen und umlarven am Samstag, 6. Juni 2020 ab 10 bis ca. 14 Uhr

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Samstag hier https://zoom.us/j/94831333973

************************************************************

Tag 18 – Völkervermehrung Schritt 3 – Wir verschulen unsere Königinnenzellen am Montag, 15. Juni 2020 ab 18 Uhr

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Montag hier https://zoom.us/j/96329707974

************************************************************

Tag 22 – Völkervermehrung Schritt 4 – Wir bilden mit den frisch geschlüpften Königinnen und den Bienen aus dem Pflegevolk zahlreiche Begattungsableger am Freitag, 19. Juni 2020 ab 17 Uhr

Zur Teilnahme klickt Ihr bitte am Freitag hier https://zoom.us/j/97825654443

Wir hoffen, an mindestens einem der geplanten Veranstaltungsorte (Bitburg, Bochum, Heinsberg, Rietberg) diese 4 Praxistermine in 2020 auch noch mit Euch gemeinsam absolvieren zu können. Sammelbrutableger könnten wir dann gemeinsam bilden, Ihr könntet umlarven üben etc..

Sollten die Kontaktsperren soweit gelockert werden, werden wir Euch über https://imkerverbandrheinland.de/  und „Pias Dropbox“ informieren.


„To bee or not to bee – Varroa im Griff mit einfachen Techniken“

Pfiffige Konzepte für dauerhaft gesunde Bienenvölker trotz Varroa

von und mit Dr. Pia Aumeier (info(at)piaaumeier.de) und Dr. Gerhard Liebig (www.immelieb.de)

kostenfrei dank EU-Finanzierung über den BZV Bechen e.V. und den Imkerverband Rheinland e.V.

65 Jahre praxisnahe Forschung zu Biologie und Bekämpfung von Varroa destructor, daraus schöpfen wir in diesem Webseminar. Wir stellen Euch vor, wie Neuimker ebenso wie Erfahrene schon bei der „Spätsommerpflege“ im Juli und August den Grundstein für starke Bienenvölker im nächsten Frühjahr legen können.

Die vorgestellten Techniken entstammen einem deutschlandweiten Projekt der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit den Bieneninstituten in Celle und Hohenheim, sowie 150 Imkern in ganz Deutschland. Unsere Projektimker verlieren nicht mehr als 7% ihrer über 3.000 Bienenvölker.

Unser Fokus: die Betriebsweise muss konsequent, aber vor allem einfach, effektiv und tierschutzgerecht sein.

 

Teil 1 – Theoriepart  

Sperren, Sprühen & Skorpione, neue Trends der Varroabekämpfung im wissenschaftlichen Test

Sonntag, den 12. Juli 2020 ab 10 Uhr (open end bis all Eure Fragen beantwortet sind)

Zur Teilnahme klicke am Sonntag diesen Link: https://zoom.us/j/99751219491

************************************************************

Teil 2 – Praxis live am Bienenvolk

Teilen und Behandeln – 3 Schritte, effizient und bienenfreundlich, zu gesunden Völkern

Sonntag, den 19. Juli 2020 von 10 bis ca. 16 Uhr

Zur Teilnahme klicke am Sonntag diesen Link: https://zoom.us/j/91524271496


Lesen Sie auch:

Über den Autor

Gerhard Liebig
Ende 2011 ging Dr. Gerhard Liebig in den Ruhestand. Er war 37 Jahre lang an der Landesanstalt für Bienenkunde in Stuttgart-Hohenheim angestellt und hat dort in Langzeitprojekten die Populationsdynamik von bienenwirtschaftlich wichtigen Honigtauerzeugern auf Fichte und Tanne sowie die Entwicklung von Bienenvölkern und ihres Varroabefalls untersucht.

4 Kommentare zu "Neue Webseminare mit Pia Aumeier und Gerhard Liebig"

  1. Toll! Einfach toll… bin dabei =)

  2. Danke, haben nur leider immer ein Problem mit den Uhrzeiten, ist es möglich die Webinare „nachzusehen“? wenn ja wo sind diese abrufbar?

  3. Danke für den Hinweis zu diesen Webinaren.
    Es wird bestimmt interessant.
    Einiges scheint man schon zu wissen, aber der Teufel steckt im Detail.
    Viele Grüße

  4. Klasse Angebote, danke!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*