Es honigt!

Trachtbeobachtung per Internet lohnt sich In Kürze: Das Wetter: Der April zeigt sich von Anfang an von seiner sommerlichen Seite. Und das Wetter soll auch so bleiben (Abb. 4) Die Pflanzenwelt: Das Große Blühen hat…



Frühling ist – auf das Gewicht achten!

In Kürze: Das Wetter: Der Winter war mild, der Frühling ist zögerlich gestartet. In der vergangenen Woche war er einmal „richtig“ da. Bis Ende März soll es kühl bleiben und nachts frostig kalt werden. Dann…


Darf ich in der Corona Krise weiterhin zu meinen Bienen?

Die Imkerei ist wie die Landwirtschaft systemrelevant, da Imker Nutztiere betreuen. Sie dürfen deshalb trotz Corona-Maßnahmen zu ihren Bienen. Das bestätigte der Deutsche Imkerbund (D.I.B.) in einer Mitteilung. Falls es zu weiteren Einschränkungen wie Ausgangssperren kommt,…


Mythenjagd: Erst stirbt die Biene, dann der Mensch

Obwohl Krankheiten und Parasiten wie die Varroamilbe vielen Bienenvölkern zusetzen, ist die Honigbiene nicht vom Aussterben bedroht. Das ändert sich auch nicht durch erfundene Zitate großer Physiker. (Beitrag ursprünglich erschienen auf salonkolumnisten.com, 20.04.2018) Albert Einstein…


Milben-Geschichten Teil 1

Auf der Suche nach dem besten Varroabekämpfungskonzept Ergebnisse aus 2019 Die Varroamilbe ist weltweit – vor allem in den gemäßigten Klimazonen – ein großes Problem für die Honigbienenhaltung. Sie vermehrt sich in der Bienenbrut. Während…


Neue Video-Serie mit Pia Aumeier

Schon seit geraumer Zeit steht ein „Führerschein“ für Imker zur Debatte. Beschlossen ist momentan jedoch noch nichts Konkretes. In einer neuen Video-Serie von Pia Aumeier und dem Deutschen Bienen-Journal soll in 2020 erstmals eine Art…


Die „Restentmilbung“ steht an

In 2019 war der Oktober wie in den beiden Vorjahren sehr mild. Die Folgen: Viele Völker haben viel und lange – bis in den November hinein – gebrütet, was auch bei den Gemülldiagnosen zu bemerken…